Schlagwort: Drohmberg (432 m)

Stadtwald Bautzen gesperrt

Nach Sturmtief »Herwart« Ende Oktober 2017 und Sturmtief »Friederike« Mitte Januar 2018 sieht sich die Stadtverwaltung Bautzen in der Pflicht, ihre Waldflächen aus Sicherheitsgründen für die Öffentlichkeit zu sperren, wie Mitteilungen in Print- und Onlinemedien zu entnehmen ist »… vorerst für zwei Monate.«

Weiterlesen

Vorbereitungsmarsch #2

Nach »Friederike«

Sturmtief »Friederike« liegt zwei Tage zurück und viel Windbruch und -wurf am Waldboden. Vor dem Betreten der Wälder wird durch den »Staatsbetrieb Sachsenforst« gewarnt, in der Residenzstadt an der Elbefurt droht man sogar mit Bußgeldern von zehntausend Euro für das Begehen der stadtnahen Waldgebiete. Am Mönchswalder Berg sind die Hauptwege bereits einen Tag nach Friederike beräumt und bei null Wind findet mein zweiter Vorbereitungsmarsch statt.

Weiterlesen

Siebenhügelweg Bautzen ⇔ Bieleboh

Der Siebenhügelweg gilt als kürzeste Verbindung für Wanderer zwischen Bautzen und dem Bieleboh (499 m). Am nördlichen Hang des Berges im Gebiet der Gemeinde Cunewalde ist der Weg als solcher gekennzeichnet, teilweise alte Holzschilder und auch neuere aus den 1990er Jahren, gefertigt aus Kunststoff . Weiter nach Norden, auf Großpostwitzer, Kubschützer und Bautzener Gebiet läßt sich der Weg nur erahnen und es ist zu vermuten, daß der Siebenhügelweg Teil eines Gebietswanderweges mit grüner Markierung ist. Auf einem alten Schild ist als Markierung ein Dreieck  aufgemalt, dies kam jedoch darüber hinaus nicht weiter vor. Explizit touristisch beworben wird der Weg von Bautzener Seite aus nicht, so findet man zum Beispiel hier nur Hinweise zur Wanderung in südöstliche Richtung auf den nahegelegenen Czorneboh oder südwestliche Richtung durch das Spreetal sowie nach Norden ins Flachland.

Weiterlesen

© 2022 bike ✯ vélo

!Est. since MMVII