Kategorie: Trailrun

1. Czorneboh-Trail

Ursprünglich war nur die Teilnahme am klassischen Czorneboh-Lauf über acht Kilometer, den es seit vier Jahren gibt, geplant. Beim Aufrufen der Anmelde-Seite zur Veranstaltung fiel die seit diesem Jahr neu im Programm befindliche Strecke über 15 Kilometer mit neunzig Prozent offroad und 779 Höhenmeter im Anstieg. Ich kenn die Wege am Czorneboh (556 m) sehr gut vom Mountainbiken, die alten Wander- und Wirtschaftswege sind steil und steinig. Sei’s drum, nach kurzem Bedenken drauf eingestellt und angemeldet. Weiterlesen

Winterwald

Sehr schöner Lauf durch den tiefverschneiten Winterwald, einer war schlauer und gebrauchte Langlaufski zur Fortbewegung und wirkte etwas verstört, daß ihm ein Jogger entgegen kommt.

Wetterinfo: -1°C, Nebel, leichter Schneefall


Sornßiger Berg auf einer größeren Karte anzeigen

Berglauf bleibt böse

Das Sturmtief Lennart brachte milde Luft bis ins Lausitzland und ließ den Schnee fast gänzlich dahinschmelzen. Die Chance, vor dem nächsten Schnee endlich mal bei fast frühlingshaften Bedingungen (sieben Grad und kaum Regen) draußen laufen! Ich kann mir den kurzen Geländelauf über schlammige Wiesen, geschotterte Waldautobahnen und natürliche Waldwege mit glatten Wurzeln sowie aus dem Boden sprießenden, in mehr als hundert Jahren glattgetretenen Felskuppen nicht entgehen lassen. An den Steigungen tut sich schnell und ungeschönt das Trainingslevel zu Tage. Höhenmeter sind Hölle, das Gift ist die Geschwindigkei – also langsam in die Steigung und durchziehen.


Hausrunde, Kurz auf einer größeren Karte anzeigen

© 2021 bike ✯ vélo

————Cycling isn't a game, it's a sport. Tough, hard and unpitying, and it requires great sacrifices. One plays football, or tennis, or hockey. One doesn't play at cycling.————