Kategorie: Wandern

Siechhübel ◆ Jizera

Persönliche Erstbesteigung

Der Siechhübel (cs. Jizera; 1.122 m) ist der höchste Berg des tschechischen Teils des Isergebirges. Höher ist nur die Tafelfichte (Smrk) mit 1.124 m. Bis zu einer Höhe von knapp 1.000 m kommt man an den Gipfel auch mit dem Rennrad heran: über die südwestliche Flanke führt ein befestigter Weg. Heute soll es aber bis zum Gipfelkreuz gehen.

Weiterlesen

MEGAMARSCH Dresden 2019 (50/12)

2. »Wir gehen weiter!« im oberen Elbtal

Viel Regen, viel Wind und die Diskussion, ob die Veranstaltung überhaupt stattfinden, als eine Woche vor dem Termin die ersten verlässlichen Wetterprognosen herausgegeben werden. Die Veranstaltung findet statt und so stehen Gerald und ich zum zweiten Mal am östlichen Widerlager der Dresdener Augustusbrücke und warten im leichten Nieselregen und bei einstelligen Temperaturen auf das Startsignal um 08:30.

Weiterlesen

VORBEREITUNGSMARSCH #3

Der Fünfunddreißiger

Der dritte VM geht in südliche Richtung bis zur sächsisch-böhmischen Grenze bei Sohland a. d. Spree, entland des Grenzwanderweges nach Osten, mit Exkurs über den direkt »hinter« der Grenze gelegenen Spitzberg (Špičák, 481 m) und durch das Spreetal zurück. Über die Gesamtlänge habe ich mir bei der Planung noch keinen Gedanken gemacht, grob überschlagen müßte es etwas zwischen dreißig und vierzig Kilometer ergeben.

Weiterlesen

© 2022 bike ✯ vélo

!Est. since MMVII