Aktive Mittagspause auf dem Geländebock in Vollsonne. Die Pandemie mit Homeoffice-Pflicht ist echt schrecklich, man hat auf einmal die Möglichkeit, bei Tageslicht draußen Sport zu machen und das in der dunklen Jahreszeit.

★★★

Januar-Sonne.

Ich will wieder meine Freiheit zurück, tagsüber im Büro zu sitzen und abends im finstern draußen rumzugurken oder es ausfallen zulassen!! Zynismus beiseite… Wind of Change – Mauern – Windmühlen!

Heute nur ein ganz kurze Runde über den Hausberg, Straße hoch, im Schatten Eis, sonst angetaut. Zum ersten Mal den Trail am Nordhang runter, am Heinrich-Rendke-Kreuz vorbei bis zum Bismarck-Weg. Ziemliches Holterdiepolter mit dem Hardtail.

Frost-Zustand der Wege ( 0 … aufgetaut – 9 … hart wie Beton):

[0] [ ] [X] [ ] [ ] [ ] [ ] [ ] [ ] [9]
Schafberg, Blick Czorneboh-Kette.

STRAVA-Aktivität

Elapsed Time Moving Time Distance Average Speed Max Speed Elevation Gain Calories Burned
00:57:55
hours
00:48:02
hours
7,58
km
9,47
km/h
39,84
km/h
273,80
meters
320
kcal
🚵‍♂️🌲🌳🌲☀️ *Heinrich Rendke, Forstarbeiter, verunglückte 1971 am Nordhang des Mönchswalder Berges bei einem Arbeitsunfall tödlich. Ein Kreuz aus Eichenholz steht zu seiner Erinnerung ebenda.

♠ ♠ ♠