SchlagwortMedien – Presse – Öffentlichkeit

Kontextbezogene News, Pressebeiträge und Themen, die eine Öffentlichkeit bekommen sollten. Oder: was mich einfach nur aufgeregt bzw. verblüfft hat (Ich kommentiere / »teile« nicht jeden Scheiß, manches muß aber raus!).

Social Distancing Facets IV

Verbalattacken im Straßenverkehr sind kein berichtswertes Thema mehr, denn es ist schon alles geschrieben wurden, wenn auch nicht von jedem. Pünktlich zur Beginn der Radfahrer-Saison im Frühling hat sich doch wieder ein Schreiberling gefunden und im ZEITmagazin über seine »Radikalisierung« (Zitat!) berichtet (N° 16, 14. April 2021, dem Artikel entspingt o. g. Beitragsbild). Keine Woche später ereilt mich auch wieder ein Vorfall, ganz klar unter Vorsatz, die dutzenden passiver Blödheit ursächlichen Gefahrensituationen zählt man ja schon nicht mehr.

Weiterlesen

Initiative »VereinsZUKUNFT GESTALTEN«

STD: 28.02.2021 (So.) ab 10:00 sportlich aktiv sein und anschließend erzielte Kilometer hochladen. Info und Anmeldung zur Initiative von Maik Petzold aus Bautzen unter www.vereinszukunft-gestalten.de .

Eng III »bundesweit«

Im Rahmen der »BundLänderGespräche« am 05.01.2021 wurde eine Verlängerung des Lockdowns bis 31.01.2021* 14.02.2021** 07.03.2021 (*Bund-Länder-Beschluss vom 19.01.2021; **Bund-Länder-Beschluss vom 10.02.2021) beschlossen. Verschärfend gilt u. a. die bundesweite Ausdehnung des 15-km-Radius:

Weiterlesen

Eng II.

Die Infektionszahlen gehen seit Oktober durch die Decke und die Regierung muß handeln. Analog zum Lockdown im April ist nur auch wieder der unrühmliche 15-Kilometer-Wohnbereich-Radius bindend.

Weiterlesen

Social Distancing Facets II.

Das Ende von »Jetzt, wo sie nicht mehr vergnügt shoppen können, kommen sie alle in den Wald.«

CZ: Risikogebiet

Aufgrund gestiegener Infektionszahlen ist seit September das Stadtgebiet Prags (09.09.2020) und Mittelböhmen (Středočeský kraj, 16.09.2020) Risikogebiet im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie. Eine Ausweitung auf andere Landesteile ist angedroht und nun seit 23.09.2020, 19:30 in Kraft.

Tschechien: das gesamte Land mit Ausnahme der Regionen Aussiger Region (Ústecký) und der Mährisch-Schlesischen Region (Moravskoslezský) gilt als Risikogebiet.

rki.de

➟ UPDATE 22.10.2020

Durchreise, wenn sie nicht länger als zwölf Stunden dauert, ist erlaubt.

Seit dem 22. Oktober bis 3. November 2020 ist die Einreise aus Deutschland und allen anderen Ländern für touristische Aufenthalte nicht mehr gestattet.

[…]

Die Durchreise für Deutsche und alle weiteren EU-Staatsangehörigen durch Tschechien ist ohne zusätzlichen Nachweis oder Anzeigepflicht bei den lokalen Hygienestationen möglich, unabhängig davon, ob sie aus einem grün oder rot kategorisierten Land gemäß dem seit Mitte Juni 2020 eingeführten Ampel-System einreisen.

[…]

Reisende, die aus Ländern der roten Kategorie gemäß dem Ampel-System ein- oder durchreisen, müssen während der gesamten Dauer des Transits einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Durchreise darf nicht länger als 12 Stunden dauern.

[…]

… Spaziergänge und Sport im Freien sind erlaubt.

auswaertiges-amt.de

➟ UPDATE 30.09.2020, 10:30

Der so genannte kleine Grenzverkehr ist ohne weiteres möglich.

Weiter gelten Ausnahmen von den geltenden Quarantäne-Regeln auch für Pendler, die im sogenannten kleinen Grenzverkehr zum kurzzeitigen Einkaufen oder Tanken ins Nachbarland fahren. Wörtlich heißt es in der ab 1. Oktober 2020 geltenden Verordnung: Ausgenommen sind Personen, »die sich weniger als 48 Stunden im Ausland aufgehalten haben und deren Aufenthalt im Ausland nicht der privaten Teilnahme an einer kulturellen Veranstaltung, einem Sportereignis, einer öffentlichen Festivität oder einer sonstigen Freizeitveranstaltung gedient hat«.

sachsen.de

➟ UPDATE 25.09.2020, 19:00

Tschechien: es gilt nun das gesamte Land (ohne Ausnahmen) als Risikogebiet.

rki.de
Weiterlesen

© 2021 bike ✯ vélo

————Cycling isn't a game, it's a sport. Tough, hard and unpitying, and it requires great sacrifices. One plays football, or tennis, or hockey. One doesn't play at cycling.————